Green jobs und Jobs Umwelt

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH

Eschborn, Hessen (Deutschland)

Telefonnr.:
Internet: http://www.giz.de/jobs

Kontakt speichern
Firmenportrait




Ort: Eschborn Hessen
Vertragsart: Befristet
Branche:

Berater (m/w) für die Initiative Klimarisikoversicherung - InsuResilience - Standort Bonn


Tätigkeitsbereich

Die Gruppe "Klima und Klimapolitik" der Abteilung "Umwelt und Klima" im Bereich GloBe („Sektor- und Globalvorhaben") berät das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und andere Auftraggeber der GIZ in Fragen der Klimapolitik und ihrer praktischen Umsetzung. Hierzu gehören auch die Themen Klimarisikomanagement und Loss and Damage.In der Abschlusserklärung des G7-Gipfels in Deutschland im Sommer 2015 wurde eine G7-Initiative zur Absicherung von Klimarisiken, kurz "InsuResilience", ins Leben gerufen. Diese Initiative strebt an, die Anzahl armer Menschen in Ländern mit geringem oder mittlerem Einkommen, die Zugang zu direkter oder indirekter Versicherung gegenüber Klimarisiken haben, bis 2020 um bis zu 400 Millionen zu steigern. Diese ambitionierte Zielsetzung soll durch die Ausweitung bereits etablierter Risikoversicherungsfazilitäten wie der "African Risk Capacity" (ARC), der "Caribbean Catastrophe Risk Insurance Facility" (CCRIF) durch neue Versicherungsansätze sowie durch gezielte Maßnahmen zur Stärkung von Versicherungsmärkten in Entwicklungs- und Schwellenländern erreicht werden.

 

Ihre Aufgaben

  • Aufarbeitung und Prüfung der Passfähigkeit von laufenden und neuen Klimarisikoversicherungsansätzen für die Initiative
  • Konzipierung neuer nachhaltiger Marktentwicklungsansätze und Geschäftsmodelle für direkte und indirekte Klimarisikoversicherungen im Rahmen der Initiative
  • Mitarbeit bei den Kernaufgaben des Sekretariates, z.B. in der fachlich-inhaltlichen Vorbereitung der turnusmäßigen Treffen der Akteure der "InsuResilience"-Initiative
  • Fachliche Beratung zu Fragen der Klimarisikoversicherung des Teams, das für das Monitoring der Zielerreichung der "InsuResilience"-Initiative verantwortlich ist
  • Fach- und Politikberatung der Akteure der "InsuResilience"-Initiative und des Auftraggebers BMZ
  • Beiträge zur regelmäßigen Berichterstattung des Sekretariates an die Akteure der Initiative und des Projekts (an den Auftraggeber BMZ)

Job-Anforderungen:

Ihr Profil

  • Abschluss eines wirtschafts-, sozial-, rechts-, oder ingenieurwissenschaftlichen Studiums (Master, Diplom)
  • Mehrjährige Berufserfahrung sowie ausgewiesene Expertise und Netzwerke im Bereich von Versicherungen, vorzugsweise gegen Naturrisiken
  • Nachgewiesene Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schwellen- und Entwicklungsländern und im Management komplexer Prozesse mit diversen Akteuren aus Staat, Wirtschaft, Zivilgesellschaft
  • Erfahrung im Bereich Klimaanpassungsfinanzierung, insbesondere Klimarisiko- bzw. Agrarversicherungen oder im (Rück)versicherungssektor
  • Ausgezeichnete soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Gute Kenntnis einer zweiten Fremdsprache, vorzugsweise Französisch oder Spanisch
  • Kenntnisse von Finanzierungsinstrumenten (u.a. Darlehen, Mezzanine, Eigenkapital), z.B. durch Tätigkeit bei einer Finanzinstitution sind von Vorteil

Weitere Informationen finden Sie hier: http://j.mp/GIZ25416




© 2017 klimajobs.com     Preis und Leistungen   Impressum   AGB   Datenschutz